RSV-Rheindürkheim
Radfahren, Freude und mehr.....

Willkommen auf unserer neuen Webseite!  ( Letzter Eintrag: 24. Mai  2018) 

015111


 
 
 

Pfingsten -Nachlese, bitte anklicken, hier geht es lang:



Ergebnisliste RVR2PDF-Dokument

Anbei noch ein paar Bilder von Cornelia, danke.

 


 

Das Finale mit unserem 4er Einrad, der sich überraschend qualifizierte:

Für Starterliste bitte anklicken.

Ausrichter: RV Nufringen e. V.

Hallenanschrift: Schwabenlandhalle, Im Wiesengrund 20, 71154 Nufringen

Beginn: Sa. 28.04. 08.00 Uhr Kunstradsport

Trainingszeiten:

Fr., 27.04.: Einlass: 15.00 Uhr 15.30 – 22.00 Uhr

Training auf den Trainings- und Wettkampfflächen jeweils nach persönlicher Eintragung unter Vorlage der Lizenz.

Wettkampffläche 2 Beginn ca. 11:30 – 13:40 Uhr 4er Einradsport Juniorinnen

Der Radsportverein Edelweiß lädt ein:

Liebe Sportfreunde,

 

der Radfahrerverein "Edelweiß" Budenheim veranstaltet am Sonntag, den 13. Mai 2018 wieder sein traditionelles Volksradfahren und Radtourenfahren "Rund um den Obst- und Blütengarten in Budenheim", hierbei werden den Sportlern und Freizeitaktivisten vier verschieden lange Strecken angeboten, von ca. 20, 43, 71 bis zu 111 Kilometer.

 

Im Start- und Zielbereich erwartete alle eine umfangreiche Palette an Speisen, die von Kaffee und Kuchen bis zu Schnitzeln und Spargel reicht.


Wir laden alle Verein mit Ihren einzelnen Abteilungen hiermit herzlich zu dieser Radsportveranstaltung ein.

Und würden uns freuen, wenn Sie Ihre Mitglieder, Freunde und Bekannten zum Mitmachen animieren, damit Sie mit einer großen Gruppe teilnehmen können.

Die Anfahrtstrecke wird bei auswärtigen Besuchern angerechnet, d. h. Sie brauchen nur noch, wenn Sie wollen, auf die Rundstrecke.

  Wir wpnschen viel Spaß und gutes Wetter. Sportliche Grüße, der RSV.

Wormser Cup 2018.

Ohne jetzt weiter auf die guten Leistungen einzugehen, lassen wir einfach mal die Bilder sprechen.

Damke für die Bilder, Stefan.



Thorsten Rach sammelt wieder Punkte.

Kaum ist die Sonne richtig raus und das triste Grau des Winters verflogen, hält es unseren Rheinland-Pfalzmeister in 5km Zeitfahren der SO, nicht mehr zuhause. Hier ein paar Impressionen von Stefan.

  • Thorsten_Rach1
  • Thortsen_Rach3
  • Thorsten_Rach2




Der  RSV-Rheindürkheim e.V. , Sondermeldung:

Junior-Mannschaftscup am 17.03.2018 in Lengerich (NRW)

               Rheindürkheimer Einrad-Juniorinnen schaffen die Sensation und lösen nach einem wahren                               Radsport-Krimi das Ticket zu den Deutschen Meisterschaften 2018  

Als 24. Mannschaft von 26 zum DM-Halbfinale qualifizierten Teams (also dritte von hinten) rechneten

sich die Rheindürkheimer Sportlerinnen eigentlich keine Chancen aus, einen der 15 begehrten Startplätze für die Deutschen Meisterschaften zu erringen. Ein gutes Programm fahren und vielleicht den ein oder anderen noch hinter sich lassen, damit wären die vier jungen Frauen samt Trainerin und Begleitern durchaus zufrieden gewesen. Was dann passierte, wird den RSVlern sicher noch lange als einer der spannendsten Wettkämpfe ihrer bisherigen Laufbahn in Erinnerung bleiben.

Svenja Frey, Lisa Maes, Johanna Wahlig und Carina Schilling legten ein sauberes und sturzfrei innerhalb der vorgeschriebenen 5 Minuten gefahrenes Programm auf die Fläche. 90,40 Punkte standen am Ende auf der Anzeige – Platz schonmal gehalten. Und dann begann der Krimi: eine Mannschaft nach der anderen blieb unterhalb der Rheindürkheimer Marke! Durfte man am Ende gar nach der Qualifikation schielen? Eine Mannschaft fiel aus, eine kam hinzu – mit angehaltenem Atem

verfolgte der Rheindürkheimer Tross das Geschehen auf der Wettfahrfläche.

„Wir sind sehr zufrieden, jetzt schon“ – trotzdem wurde natürlich die Punktetafel im Auge behalten.

Kurz vor Ende der Disziplin lag das Quartett auf dem zwar tollen, jedoch undankbaren 16. Platz.

Dann geschah das, woran keiner geglaubt hätte: mit Herzogenaurauch patzte eine weit vorne angesetzte Mannschaft und landete deutlich hinter Rheindürkheim. Das bedeutete Platz 15 und die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen 2018.

9 Plätze gut gemacht und die Qualifikation eingefahren – ein Traum.

Die Rheindürkheimer konnten ihr Glück zunächst gar nicht fassen.

Am 28./29.04.2018 geht es nun zum Finale nach Nufringen.

18.03.2018 RSV/cw



Bilder dieses Riesenerfolges wurden von Stefan zur Verfügung gestellt, vielen Dank .

Der Shelmenburg Pokal, eine Vorbereitung für das Deutsche Meisterschaft Halbfinale.

Schelmenburg-Pokal am 11.03.2018 in Bergen-Enkheim

            Der Pokal geht in diesem Jahr nach Rheindürkheim

Als letzten Formtest vor dem Juniormannschaftscup am kommenden Samstag in Lengerich

nutzte die 4er Einradmannschaft der Juniorinnen (Svenja Frey, Carina Schilling, Johanna Wahlig, Lisa Maes) den Schelmenburg-Pokal in Bergen-Enkheim bei Frankfurt.

Das Quartett zeigte in letzten den Wochen durchwegs stabile und kontinuierliche Leistungen, auch in Bergen-Enkheim gab es nur wenige „Wackler“ und am Ende durfte die Mannschaft mit ausgefahrenen 97,29 Punkten den Sieg in dieser Disziplin einfahren. Aus der Hand des Veranstalters sowie der amtierenden Apfelwein-Königin nahmen die vier den „Schelmenburg-Pokal 2018“ in Empfang.

Am Samstag geht es in Lengerich dann beim DM-Halbfinale um die begehrten und knappen Tickets

zum Finale um die Deutschen Meisterschaften 2018. Hier rechnen sich die realistisch denkenden RSVler nur eine absolute Außenseiter-Chance aus – in diesem Jahr. Wenn die Mannschaft jedoch

zusammen bleibt und es keine größeren Ausfälle gibt, wird dieses Ziel für die Saison 2019 angestrebt.

2018 war das Ziel die Teilnahme am Halbfinale und auf die sind die Rheindürkheimer sehr stolz.

Wenn dort ein gutes Ergebnis erzielt wird, sind alle zufrieden. Daumen drücken schadet aber nie…

   13.03.2018 RSV/cw   

Somit eine gelungene Generalprobe:


Der  MRSV  Mainz 1889 e.V. lädt zu seiner RTF für Sonntag, den 11.03.2018 ein.

Der Morgen begann nicht besonders verheißungsvoll, aber immerhin 300 Starter ließen sich vom leichten Regen nicht abbringen, diese Tour zufahren. Mit Assistenz von Gisela, Bertha und mir "halfen" wir etwa 56 Fahrerinnen und Fahrer über die Runde.  Hier um 11 Uhr die ersten Ankömmlinge an der K3 in Rheindürkheim: (Namen leider nicht bekannt) :


 

Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2018 mit folgendem, freundlichen Ergebnis:  (Zitat  Claudia )

Hallo zusammen,

wir haben unsere Ziele erreicht:

Die 4er Einradmannschaft hat die Qualifikation zum Junior-Mannschaftscup (DM-Halbfinale) erreicht.

Johanna und Carina wurden im 2er Kunstfahren Rheinland-Pfalz-Meisterinnen.

 Mehr ging nicht. ( Kurz und knackig, nicht wahr ? )


  • IMG-20180225-WA0012.jpg
    IMG-20180225-WA0012.jpg
  • IMG-20180225-WA0015.jpg
    IMG-20180225-WA0015.jpg
  • IMG-20180225-WA0005.jpg
    IMG-20180225-WA0005.jpg
  • IMG-20180225-WA0008.jpg
    IMG-20180225-WA0008.jpg
  • IMG-20180225-WA0016.jpg
    IMG-20180225-WA0016.jpg


Der  RVR-Pokal_1 in Mainz-Ebersheim mit folgenden Ergebnissen;

Rheinhessen-Pokal 1 am 17.02.2018 in Mz.-Ebersheim

Den ersten Durchgang um den Rheinhessen-Pokal 2018 nutzten die Juniorinnen des RSV Rheindürkheim als letzten Formtest vor den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften am kommenden Sonntag (25.02.2018) in LU-Oggersheim.

Zum ersten Mal seit ihrer Umbesetzung konnte die 4er Einradmannschaft der Juniorinnen

(Svenja Frey, Lisa Maes, Carina Schilling, Johanna Wahlig) ein Ergebnis über der 100-Punkte-Marke abliefern. Mit 105,90 ausgefahrenen Punkten landete das Quartett auf Platz drei im zwar kleinen, aber qualitativ stark besetztem Feld.

Hier geht es zum Bericht, bitte anklicken.....


  • IMG-20180217-WA0001
  • IMG-20180217-WA0002
  • IMG-20180217-WA0004
  • IMG-20180217-WA0003


Der  RSV-Rheindürkheim e.V.  auf  der Rheinhessenmeisterschaft in Worms.

Rheinhessen-Meisterschaften im Kunst- und Einradfahren am 04.02.2018 in Worms

Mit strahlenden Gesichtern fuhren die Rheindürkheimer Kunst- und Einradfahrerinnen am Sonntag (04.02.2018) von den Rheinhessen-Meisterschaften im Wormser „BIZ“ nach Hause.

Drei Rheinhessen-Meister(innen), 5 Qualifikationen zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften und viele neue Bestleistungen, alle haben sich gut präsentiert. (Hier geht es weiter mit dem Bericht)

  • 2erJuniorinnen
    2erJuniorinnen
  • 4er Einrad Schülerinnen
    4er Einrad Schülerinnen
  • 4er Einrad Schülerinnen_Urkunden
    4er Einrad Schülerinnen_Urkunden
  • Auf_dem_Podest
    Auf_dem_Podest
  • Die_Sieger
    Die_Sieger

Update: Nach einer elendigen Grippe kam ich endlich dazu: Viele, viele Bilder von Manuela und Stefan;  vielen Dank, auch an alle anderen, die geholfen haben.  Presselink, bitte anklicken.




Der  RSV-Rheindürkheim e.V.  auf  sportlichen Erfolgskurs, der munter weiter geht: Ehrung unserer Radtouristikfahrer (RTF)

Thorsten Rach links und Bernd Fischer. Ein Bericht von unserer Reporterin vorort, Claudia Wahlig:

Bericht hier bitte anklicken.

Der  RSV-Rheindürkheim e.V.  auf  sportlichen Erfolgskurs.

Man muß eigentlich nur Claudia zitieren;

"und wisst ihr, was wirklich unser neuer Rekord ist: JEDE Sportlerin hat mindestens eine Medaille!" (Ergebnislisten sind oben im Laufband Kunstradticker verlinkt, bitte anklicken)

Hier noch ein paar Bilder von unserer Korrespondentin, Betreuerin und Mutter vor Ort: (Nochmal danke, Manuela)

Update 2.2.2018:  Pressemitteilung vom 28.01.2018. Link bitte anklicken.


Der  Neujahrsempfang des RSV-Rheindürkheim e.V.  am 14.01.2018 mit Ehrungen in Radwandern Ehepaar Martin, Radtouristik Bernd Fischer, Thorsten Rach und für die Betreuung der permanenten Strecken der RTF, Gisela Koschorreck und zuletzt der Damen Einradvierer mit Lisa, Carina, Johanna und Svenja. Anbei ein paar Bilder:

Zuerst ein paar Bilder, die eine Auswahl vom kalten Buffet zeigt, welches Gisela organisiert hatte. Danach kamen die Ehrungen mit den diesjährigen Rheinperlen. (Die netten Damen sind jetzt dabei !)



In hoc signo vinces  ?
Die neuen Trainingsanzüge mit dem neuen Sportlogo sind da;
beim Anklicken landet Ihr auf der Seite  RSV-Radsportnachmittages vom 19.11.2017, viel Spaß beim Anschauen.




Thorsten Rach, Rheinland-Pfalzmeister 5km Zeitfahren Special Olympics:







Liebe Radsportfreunde und solche, die es werden wollen...

unser Verein existiert seit 1981 und umfasst folgende Bereiche:



Turnier der Jugend Worms 2017


Auf dem Podest:
Oben von Links nach Rechts:

Sina Frey,Analena Volk, Nina Löcher

Unten von Links nach Rechts:

Johanna Wahlig , Carina Schilling




Spezielle Angebote:

-Fitness-Studio Black & White
Genaueres hier

Super Aktuelles: 

Wir freuen uns, nun auch die Osthofener Nachrichten als Unterstützer gewonnen zu haben.




Unten ein kleiner Wegweiser durch unsere Website: