RSV-Rheindürkheim
Radfahren, Freude und mehr.....

Der RSV-Rheindürkheim e.V. Weihnachtsmarkt 2017:

Ein fürchterliches Wetter herrschte am Freitag als Frau Cornelia Volk und ich das Budchen einräumten. Froh dem Regen entkommen zu sein, gaben wir wieder den Budenschlüssel wieder bei Familie Schwahl ab. Die fehlende Bierzeltgarnitur und der bis dahin nicht auf gefundene Weihnachtsschmuck sollte am Samstagmorgen noch ein/angebracht werden. So begann der Samstagnachmittag bei eiskaltem Wind und leichten Regenschauern erst einmal verhalten und die Mädels vom Kunstrad /Einrad  mit später wieder Frau Volk und Analena schmissen den Laden. Am Sonntag gaben wieder die üblichen Verdächigen, Claudia, Johanna und ich bis zum Abbau, Ihr Stelldichein. Als Resumee´: Die Pralinen und der Glühwein waren restlos ausverkauft. Vom Kinderpunsch schüttete ich etwa einen halben Liter weg, sodaß wir uns trotz dünner Personaldecke achtbar schlugen.